Winterkompletträder – Warum sich der Kauf durchaus lohnen kann

Der Winter steht wieder vor der Tür und jeder Fahrzeughalter steht vor der Aufgabe, sein Auto winterfest zu machen. In vielen Fällen kann der Kauf von Winterkompletträdern eine relative günstige Alternative sein. Auto-Wissen.org informiert Sie über die Möglichkeiten und gibt hilfreiche Tipps zum Thema Winterreifen!

Winterkompletträder
Winterkompletträder sind oftmals eine günstige Alternative zum seperaten Kauf von Winterreifen und Felgen. – © Danilo Paissan by flickr.com

Wenn die kalte Jahreszeit wieder anbricht und damit die Zeit der Winterreifen, dann steht für viele Autofahrer die Wahl der richtigen Reifen wieder im Vordergrund. Da es inzwischen viele verschiedene Angebote und Varianten von Winterreifen gibt, sollte sich vor dem Kauf gut informiert werden. Beispielsweise können Winterkompletträder erworben werden, bei denen der Reifen mit passender Felge gekauft wird. Auch bieten immer mehr Händler runderneuerte Winterreifen an, gebrauchte Reifen, die überarbeitet und dadurch wieder einsatzfähig gemacht wurden. Obwohl Experten von dieser Variante vermehrt abraten, empfehlen sie den Kauf von Winterkompletträdern, da bei ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis meist positiv ausfällt.

Winterkompletträder sind durchaus eine günstige Alternative

Wer sich einen Neuwagen kauft, der wird feststellen, dass dieser nur mit Sommerreifen ausgeliefert wird und der Kauf von Winterreifen dadurch unumgänglich wird. Aber auch bei einem Gebrauchtwagen müssen nach einer gewissen Zeit neue Winterreifen gekauft werden. Wenn der Erwerb von neuen Felgen sowieso in Planung ist, dann kann es unter Umständen günstiger sein, Winterkompletträder zu kaufen, denn der Kombinationspreis aus Reifen und Felge ist meist günstiger, als wenn beides separat voneinander erworben wird. Wer seine neuen Felgen dann auch im Sommer nutzen will, der kann seine Sommerreifen einfach auf die neuen Felgen aufziehen lassen.

Winterkompletträder neu oder gebraucht erwerben? Eine grundsätzliche Kontrolle ist wichtig!

Reifen aller Art müssen nicht unbedingt neu gekauft werden, sondern viele Privatverkäufer bieten ihre alten Reifen gebraucht an. Grundsätzlich ist gegen diese Variante nichts einzuwenden. Beim Kauf von gebrauchten Winterreifen oder auch Winterkompletträdern sollte jedoch Vorsicht geboten sein und die Reifen sollten unbedingt vor dem Kauf gründlich untersucht werden. Aber auch wenn die neuen Reifen nicht gebraucht gekauft werden, ist eine regelmäßige Kontrolle wichtig, um das höchste Sicherheitsstandard zu gewährleisten. Der richtige Reifendruck bei Winterreifen, beispielsweise, ist entscheidend für ein sicheres Fahren auf winterlichen Straßen, da er sich auf die Länge des Bremswegs auswirkt.