So kann ein Auto finanziert werden

Viele Menschen haben nicht das benötigte Kapital, um ein Auto vollständig beim Kauf zu bezahlen. Trotzdem sind sie auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen, um die Arbeit oder die Ausbildungsstätte zu erreichen. Gerade in ländlichen Gegenden ist es ohne Auto nur schwer, andere Städte oder Einkaufsmöglichkeiten innerhalb kurzer Zeit zu besuchen. Doch wie lässt sich ein Auto finanzieren? Soll man lieber einen Autokredit bei der Hausbank oder eine Finanzierung direkt beim Autohändler in Anspruch nehmen? Wir klären auf.

Der Autokredit – Standard bei jeder Bank

Banken haben für Autokredite eigene Abteilungen und auch spezielle Konditionen. Üblicherweise geht der Kreditnehmer mit einer Kreditanfrage zu seiner Hausbank und erklärt, welches Fahrzeug er sich zu welchem Preis kaufen möchte. Sind alle Unterlagen vorhanden und wurde die Bonität entsprechend geprüft, vergibt die Bank den Kredit und das Fahrzeug kann gekauft werden. Ein Online Kredit für einen PKW ist deutlich günstiger als ein normales Darlehen. Der Grund ist leicht erklärt: Die Bank behält für die Dauer der Finanzierung den Fahrzeugbrief ein. Erst wenn die letzte Rate bezahlt ist, werden die Papiere an den Kreditnehmer ausgehändigt. Dadurch kann die Bank jederzeit auf die Sicherheit zurückgreifen und den Kredit daher besonders günstig anbieten.

So kann ein Auto finanziert werden. © istock.com/Bliznetsov

Die PKW-Finanzierung direkt beim Händler

Inzwischen bieten auch die Autohändler günstige Finanzierungen an. Oftmals laufen diese über eine angeschlossene Bank oder ein Finanzunternehmen, das zum PKW-Hersteller gehört. Die VW Bank ist ein Beispiel hierfür. Die Konditionen sind oftmals recht günstig, da möglichst viele Autos verkauft werden sollen. Da die Marke quasi Hersteller und Finanzunternehmen in einem ist, kann die PKW-Finanzierung so sehr knapp kalkuliert werden. In vielen Fällen wird ein Gesamtpaket geschnürt, in dem sich noch die Wartungen und Versicherungen für das Fahrzeug befinden. So zahlt der Kreditnehmer nur die monatliche Rate und braucht sich um sonst nichts weiter zu kümmern.

Autokredit oder PKW-Finanzierung beim Händler?

Ob man lieber einen Autokredit in Anspruch nimmt oder das Fahrzeug direkt beim Händler finanziert, bleibt jedem selbst überlassen. Mit einem Autokredit verfügt der Kunde jedoch über einen Vorteil. Wenn er den Kaufpreis sofort mit dem Geld der Bank bar bezahlen kann, lassen sich in sehr vielen Fällen noch attraktive Rabatte mit dem Verkäufer aushandeln. Der sogenannte Barzahlungsrabatt kann von Autohäusern immer dann gewährt werden, wenn der Preis für ein Fahrzeug sofort bar oder per Überweisung bezahlt wird.